Zitronenkuchen Rezept

Ein saftiger Zitronenkuchen mit weißem Zitronen-Zuckerguss

Backzeit: ca. 45 Minuten
Kalorien pro 100 g Zitronenkuchen ca. 400 cal

Dieser Zitronenkuchen ist ein schneller Rührteig-Kuchen. Damit der Zitronenkuchen schön saftig wird, darf er nicht zu lange gebacken werden. Das gelingt ganz einfach mit der Stäbchenprobe. Der Zitronenkuchen erhält einen leckeren weißen Zuckerguss. Der Zuckerguss wird mit Eiweiß hergestellt damit er schön weiß wird. Die besondere Note erhält der Zitronenkuchen durch die Buttermilch und den Kardamom.

Zutaten für den Zitronenkuchen in der Kastenform:
Für einem Zitronenkuchen vom Blech nehmen Sie die anderthalbfache Menge.
Saft und abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
150 g Butter (Zimmertemperatur)
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Messerspitze Kardamom oder die zerstoßenen Samen von 4 Kardamom-Kapseln
Prise Salz
4 Eier, Größe M (Zimmertemperatur)
300 g Mehl
3/4 Päckchen Backpulver
150 ml / 150 g Buttermilch

Loading...
Please update your ads

Weißer Zuckerguss:
150 g Puderzucker
2 Essl. Zitronensaft
1 Eiweiß
Etwas Wasser

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

1

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.