Vegane Kurkuma Latte mit Zimt aber ohne Zucker – das Rezept

Loading...
Vegane Kurkuma Latte mit Zimt - das gesunde Rezept
Vegane Kurkuma Latte mit Zimt – das gesunde Rezept

Besonders in der kalten Jahreszeit kann unser Immunsystem starke Unterstützung brauchen. Kurkuma Latte, auch Goldene Milch, mit Zimt ist nicht nur gesund, sie schmeckt auch richtig gut.

Kurkuma Latte selber zubereiten

Die Zutaten für die vegane Variante

  • 350 ml Mandelmilch
  • 1 bis 2 TL Kurkumapulver (Bio-Qualität)
  • 1/4 TL Ceylon Zimt
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 1/8 TL frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 1,5 cm frischer Ingwer, der dann geschält und fein gerieben wird
  • der Abrieb einer 1/2 Bio-Zitronenschale
  • der Saft von 1/2 Bio-Zitrone (frisch gepresst)
  • ca. 1 TL Dattelpaste (vielleicht auch weniger) für die Süße
  • 1 TL Kokosöl in Bio-Qualität
  • 120 ml Wasser

Die Zubereitung

Das Wasser in einen kleinen Topf geben und alle Zutaten, bis auf den Zitronenabrieb, den Zitronensaft, die Dattelpaste und Mandelmilch, hinzufügen. Kochen Sie die Gewürze so lange mit dem Wasser auf, bis eine dickliche Paste entsteht.

Erwärmen Sie die Mandelmilch leicht (nicht kochen) und rühren die Kurkumapaste ein. Es kann sein, dass Sie den Geschmack als sehr stark empfinden. Dann kann die Paste auch auf zwei Tassen „Goldene Milch“ aufteilt werden. Geben Sie den Zitronenabrieb und den Zitronensaft hinzu, süßen die Milch mit Dattelpaste und lassen es sich schmecken. Eine Tasse Kurkuma Latte hat etwa 100 Kalorien.

Loading...
Please update your ads

Alternative Zubereitung als „Goldene Limonade“

Hierzu wird die Kurkumapaste wie oben beschrieben zubereitet. Wenn Sie jetzt die Mandelmilch durch Mineralwasser ersetzen (nicht erwärmen) haben Sie eine „Goldene Limonade“ als Erfrischungsgetränk. Wer anstelle von Mineralwasser frisches Wasser verwenden möchte, kann dieses auch erwärmen. Im leicht erhitztem Wasser lösen sich die Kurkuma- und Dattelpaste leichter.

Aus dem Netz: Alternatives Rezept Goldene Milch

Welche gesundheitlichen Vorteile bietet Kurkuma Latte?

Goldene Milch kann nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über getrunken werden. Die schmackhafte Milch stärkt das Immunsystem, ist reich an Vitamin C und Antioxidantien. Der enthaltene Zimt steigert die Konzentrationsfähigkeit.

Welche gesundheitlichen Vorteile Kurkuma bietet, können Sie in unserem Artikel über Kurkuma nachlesen (Link am Ende des Artikels). Der Pfeffer wirkt mit Kurkuma in einer Symbiose und steigert die körperliche Aufnahmefähigkeit. Zudem wird der Stoffwechsel angeregt, sodass die Pfunde leichter purzeln.

Besonders im Winter schmeckt die „Goldene Milch“ als Punschersatz. Das Grundrezept können Sie bedenkenlos individuell abändern, wenn Ihnen die Milch mit noch anderen Zutaten besser schmeckt. Anstelle der Mandelmilch können Sie andere Sorten Pflanzenmilch verwenden, aber auch Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch.

Kurkuma wird bereits seit vielen Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin genutzt. Daher ist das Rezept der goldenen Milch bereits sehr alt. Die positive Wirkung von Kurkuma ist schon länger bekannt. Wie gesund das gelbe Gewürz wirklich ist, wird gerade noch ausgiebig erforscht.

Ein Tipp: Am besten bereiten Sie sich die Kurkumapaste ein wenig auf Vorrat. Dann spart man viel Zeit bei der Zubereitung der Kurkuma Latte. Die Würzpaste mit Kokosöl auf Wasserbasis können Sie in ein sauberes Schraubglas geben und mindestens eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Die tägliche Ration kann mit einem sauberen Löffel entnommen und das Glas wieder in den Kühlschrank gestellt werden. Bei der letzten Ration können Sie das Schraubglas mit der erwärmten Pflanzenmilch ausspülen. Dann haben Sie keinerlei Verluste, weil ansonsten Reste der Paste im Schraubglas verbleiben würden.

Loading...