Spiegeleikuchen Rezept

Saftiger Blechkuchen mit cremigem Vanille-Belag

Backzeit: ca. 30 Minuten
Kalorien pro Stück Spiegeleierkuchen ca. 410 cal bei 20 Stück

Spiegeleikuchen Der Spiegeleikuchen ist ein typischer Osterkuchen. Der Kuchen wird mit Aprikosen belegt, und so erinnern die Kuchenstückchen ein wenig an Spiegeleier. Bei diesem Spiegeleikuchen-Rezept ist der Rührkuchen mit Aprikosensaft getränkt. Dadurch wird der Spiegeleikuchen schön saftig.

Die Vanillecreme besteht aus Vanillepudding und Schmand. Der Schmand wird in den warmen Pudding gerührt damit die Creme schnittfest wird. In einer Aprikosendose (ca. 800 g) sind etwa 15 bis 20 halbe Aprikosen. Für einem Spiegeleikuchen vom Blech benötigen Sie also 1 bis 2 Dosen.

Spiegeleikuchen: Die Zutaten für ein Backblech

Loading...
Please update your ads

Spiegeleikuchen Zutaten
Für den Rührteig:
250 g Margarine, z.B. Sanella (zimmerwarm)
300 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
4 Eier, (zimmerwarm)
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
175 ml / 175 g Milch

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.