Schweinefilet mit Teriyaki Sauce und Gemüse

Loading...

ZUTATEN
FÜR 4 PORTIONEN -+
1 Esslöffel Pflanzenöl
170 g Brokkoli
30 g Karotten
150 g rote und gelbe Paprika
400 g Schweinefilet
1 Esslöffel gehackter Ingwer
2 Esslöffel gehackter Knoblauch
1 Esslöffel Sesam
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
gekochter Basmati-Reis
60 ml Sojasauce
120 ml Wasser
3 Esslöffel brauner Zucker
1 Esslöffel Honig
1 Teelöffel Sesamöl
1 Esslöffel Maisstärke

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

ZUBEREITUNG

SCHWEINEFILET MIT TERIYAKI SAUCE UND GEMÜSE
Asiatisch kochen geht auch mal ohne Curry und Kokosmilch. Unser Schweinefilet mit Teriyaki Sauce kommt ohne den für Teriyaki typischen Reiswein aus, damit die ganze Familie mitessen kann. Doch geschmacklich ist die Sauce mindestens genauso lecker!

Karotten und Paprika klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli, Paprika und Karotten darin anbraten, bis sie leicht braun werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend noch Ingwer und Knoblauch hinzufügen.

Loading...
Please update your ads

In einer anderen Pfanne das Schweinefilet in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Fleisch gar ist, zum Gemüse geben.

Sojasauce, Wasser, braunen Zucker, Honig und Sesamöl in einem kleinen Topf erhitzen. Etwa 3 Minuten lang umrühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die Maisstärke mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser glatt rühren und unter die Sauce mischen.

Abschließend die Sauce zu Gemüse und Fleisch geben und alles gut vermischen. Auf Basmati-Reis servieren.

Guten Appetit!
SO WIRST DU DIE KALORIEN WIEDER LOS:
86 Min.
Laufen
60 Min.
Schwimmen
75 Min.
Radfahren
133 Min.
Tanzen

Loading...