Schau was passiert, wenn du beginnst jeden Tag Haferflocken zu essen

Im 18. und 19. Jahrhundert hatten die Menschen nicht einmal ein Zehntel so viel Auswahl an Lebensmitteln wie wir heute. Doch zwei Grundnahrungsmittel sorgten dafür, dass auch die ärmeren bauern gesund blieben: Kartoffeln und Hafer. Haferflocken und Haferbrot stellen auch heute gesunde Grundnahrungsmittel dar.

Doch angesichts von industriell hergestellten Cerealien, in denen meist viel Zucker verarbeitet wird, rücken simple Haferflocken etwas mehr in den Hintergrund. Schade eigentlich, denn Hafer ist in jeder Variante ultragesund.

Loading...
Please update your ads

Außerdem hat er auch geschmackliche Vorteile. Zudem werden Haferflocken aus dem vollen Korn hergestellt, nachdem der Spelz entfernt wurde.