Kartoffeln alla carbonara

Eine hervorragende Hauptspeise oder auch Beilage. Schnelle Zubereitung und toller Geschmack!

Zutaten

1 kgKartoffeln
1Zwiebel
150 gSpeck
300 mlSahne
80 gParmesan
1Ei
Salz
Pfeffer
Petersilie, gehackt
Butter

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

1

Zubereitung

Loading...
Please update your ads

1. Die Kartoffeln waschen und halb gar kochen. Dann die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
2. Die Sahne mit dem Ei und dem Käse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Speck sowie die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Etwa zwei Löffel Speck zur Seite legen; damit werden die Kartoffel kurz vorm Schluss bestreut.
3. In der Pfanne die Butter schmelzen und die klein geschnittene Zwiebel darin anschwitzen. Die Speckwürfel dazugeben und anbraten.
4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Backform mit Butter einfetten und die Kartoffelscheiben hineinlegen. Die Kartoffeln mit der Sahne-Soße übergießen, darauf die Zwiebel-Speck-Mischung verteilen und bei 200 °C vorerst 15 Minuten backen. Anschließend bei etwas niedrigerer Temperatur fertig backen. Kurz vorm Schluss mit den restlichen Speckwürfeln, etwas Käse und Petersilie bestreuen. Guten Appetit!