Erdbeer-Bienenstich

Zutaten
Für
24
Stücke
1,325 l Milch + 2–3 EL Milch
1 Würfel (42 g) frische Hefe
400 g Mehl
725 g weiche, zimmerwarme Butter
1 Ei (Größe M)
345 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
3 Päckchen Puddingpulver “Vanille-Geschmack”
2 EL Honig
200 g Mandelstifte
1 kg kleine Erdbeeren
Fett und Mehl
Frischhaltefolie

 

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

Loading...
Please update your ads

Zubereitung
150 Minuten
leicht
1.
125 ml Milch erwärmen. Hefe darin auflösen. Mehl, 75 g Butter, Ei, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, und Salz in eine Rührschüssel geben. Hefe-Milch zugießen und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen
2.
900 ml Milch in einem großen Topf aufkochen. 300 ml Milch, Puddingpulver und 120 g Zucker verrühren. Milch von der Herdplatte nehmen, Puddingpulver einrühren und zurück auf die Herdplatte stellen. Unter Rühren aufkochen und mindestens 1 Minute kochen lassen. In eine Schüssel geben, Folie direckt auf die heiße Oberfläche legen und auskühlen lassen
3.
Hefeteig kurz verkneten und auf einer gefetteten, mit Mehl bestäubten Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) ausrollen. An einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Für den Guss 150 g Butter, 150 g Zucker und Honig in einem Topf schmelzen. Mandeln zufügen und unter Rühren kurz aufkochen. 2–3 EL kalte Milch unterrühren. Zum Abkühlen beiseitestellen (ca. 20 Minuten). Lauwarmen Bienenstichguss vorsichtig auf dem Hefeteig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. Bienenstich in der Fettpfanne mindestens 2 Stunden auskühlen lassen
4.
Erdbeeren vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen und halbieren. Bienenstich quer in 4 gut 9 cm breite Streifen schneiden. Diese dann waagerecht aufschneiden. Vanillepudding dritteln (oder halbieren) und jeweils mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren. 500 g Butter ebenfalls dritteln (oder halbieren) und mit den Schneebesen des Handrührgerätes portionsweise cremig-weiß aufschlagen (jeweils ca. 10 Minuten). Dann jeweils 1 Portion zimmerwarmen Pudding esslöffelweise unter eine Portion Butter rühren.
5.
Eine dünne Schicht (ca. 0,5 cm dick) Buttercreme auf die unteren Teile der 4 Streifen streichen und mit Erdbeeren belegen. Darauf die restliche Buttercreme streichen und mit den oberen Streifenteilen bedecken. Leicht andrücken. Zugedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen (oder an einem kühlen Ort, z. B. Keller, ca. 3 Stunden anziehen lassen). Mit einem Messer mit Wellenschliff jeden Streifen in 6–7 Stücke schneiden. Messer zwischendurch in heißes Wasser tauchen.