EINFACHE PUNSCHTORTE

ZUTATEN:

Biskuit:
5 Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
40 g Pflanzenöl
20 ml Rum
1 TL Zitronenschale

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

Füllung und Deko:
400 g Kuchen ohne Glasur (z. B. Marmorkuchen)
200 g gemahlene Mandeln
200 g Zartbitterschokolade
200 g Aprikosenmarmelade (ohne Stücke)
75 g Rum
Saft von 1 Orange
1 Pck. Punschglasur
50 g Zartbitterschokolade
Belegkirschen
Mandelblättchen

ZUBEREITUNG:

Den Backofen auf 175 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker sehr schaumig schlagen, dann den Rum und das Öl langsam unterrühren.

Das Mehl mit der Speisestärke und Zitronenschale mischen und über die Eiermasse sieben, unterheben. Teig auf zwei Springformen (20 cm) aufteilen und für 15 bis 20 min backen.

Den Kuchen fein zerbröseln und in eine Schüssel geben.

Die Mandeln, 180 g Aprikosenmarmelade, den Rum und den Orangensaft dazugeben und alles verkneten. Falls die Masse zu fest ist, noch etwas Orangensaft dazugeben. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und unterkneten.

Einen Biskuitboden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen.

Den Boden mit 2 EL Marmelade bestreichen und die Punschfülle darauf geben. Die Oberfläche glatt streichen. Den zweiten Boden darauf legen und ein wenig festdrücken. Diesen wieder mit 2 EL Marmelade einstreichen. 1 Stunde kalt stellen.

Punschglasur erwärmen und auf der Tortenoberfläche verteilen. Fest werden lassen.

Schokolade in einem Gefrierbeutel schmelzen, eine Ecke abschneiden und die Torte mit Ornamenten und Belegkirschen verzieren.

Torte aus dem Ring lösen. Den Rand mit Rest Marmelade einstreichen und die Mandelblättchen andrücken.