EIERLIKÖR – BUTTERKUCHEN

Loading...

Zutaten

Für den Teig:
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 ml Öl
200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 TL Backpulver
100 ml Eierlikör

Für den Belag:
100 g Butter
100 g Zucker
1 EL Honig
2 EL Mehl
2 EL Milch
100 g Mandel(n), gerhobelt

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

Zubereitung

Zunächst eine Kuchenform von ca. 20 x 30 cm einfetten oder das Blech einfetten und einen Backrahmen mit 20 x 30 cm darauf stellen.
Den Ofen auf 180°C Ober7Unterhitze vorheizen.

Loading...
Please update your ads

Für den Teig die Eier nun zunächst mit dem Salz schaumig aufschlagen, nach und nach den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse dick-cremig ist. Nun das Öl nach und nach einlaufen lassen, auch dabei immer weiter schlagen.
Anschließend Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und mit dem Eierlikör darunter rühren. In die vorbereite Form bzw. den Backrahmen einfüllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 12-15 min backen, bis die Oberfläche fest ist.
Währenddessen für den Belag Butter, Zucker, Honig und Mehl in eine Kasserolle geben und aufkochen lassen, mit der Milch ablöschen und die Mandelblättchen unterrühren.
Den Kuchen nun herausnehmen und den Ofen auf 200°C hoch schalten.
Die Mandelmasse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und diesen etwa 10 min fertig backen, bis die Mandeldecke leicht angebräunt ist.

Auskühlen lassen und in Rechtecke schneiden.
Schmeckt auch nach 2 Tagen noch schön saftig.

Loading...